Bromwasserstoff (HBr)

Strukturformel von Bromwasserstoff

Synonyme: Hydrobromwasserstoff
CAS-Nummer: 10035-10-6
Chemische Formel: HBr
Molare Masse: 80,91 g/mol
Aussehen: farbloses Gas
Aggregatzustand: gasförmig
Dichte: ca. 3,645 g/L (Gasform, 0 °C)
Siedepunkt: -67 °C
Löslichkeit in Wasser: mischbar mit Wasser
Säure (pKa): sehr starke Säure
H- und P-Sätze: H: 290 - 314, P: 260-280-301+330+331

Inhalt

Eigenschaften von Bromwasserstoff

Bromwasserstoff, chemisch HBr, ist eine anorganische Säure, die in wässriger Lösung vorliegt. Sie ist farblos und hat einen stechenden Geruch. Bromwasserstoff ist äußerst reaktiv und kann mit vielen Materialien reagieren.

Verwendungen von Bromwasserstoff

Chemische Synthese

Bromwasserstoff wird in der chemischen Industrie zur Herstellung von anderen Verbindungen verwendet, wie zum Beispiel Bromiden. Es kann als Reagenz in verschiedenen Synthesemethoden dienen.

Pharmazeutische Forschung

In der pharmazeutischen Forschung wird Bromwasserstoff als Ausgangsstoff für die Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Es kann zur Synthese von Wirkstoffen und Zwischenprodukten dienen.

Galvanik

Bromwasserstoff wird in der Galvanik eingesetzt, um Metalle zu beschichten. Es kann bei der elektrolytischen Abscheidung von Metallüberzügen auf Oberflächen verwendet werden.

Umweltaspekte

Bromwasserstoff kann in die Umwelt freigesetzt werden und bei unsachgemäßer Handhabung zu Umweltschäden führen. Die Entsorgung und Handhabung erfordert besondere Vorsicht und Einhaltung der Umweltvorschriften.

Sicherheitsaspekte

Bromwasserstoff ist ätzend und kann Haut, Augen und Atemwege schädigen. Der Umgang erfordert Schutzausrüstung, einschließlich Schutzbrillen, Handschuhen und geeigneter Schutzkleidung, um Exposition zu vermeiden.

Inhalt

Weitere Chemikalien

Strukturformel von Pentan

Pentan

Synonyme: n-Pentan
CAS-Nummer: 109-66-0
Chemische Formel: C5H12
Molare Masse: 72.15 g/mol
Aussehen: Farblose Flüssigkeit
Aggregatzustand: flüssig
Dichte: 0.626 g/cm³ (20 °C)
Schmelzpunkt: -130.0 °C
Siedepunkt: 36.1 °C
Löslichkeit in Wasser: Unlöslich
Löslichkeit in organischen Lösungsmitteln: Löslich
Säure (pKa): ~45.0 (pKa der konjugierten Säure)
Brechungsindex (nD): 1.3572 (20 °C)
Molekulare Form: Kettenförmig
Dipolmoment: 0 D (nonpolar)
H- und P-Sätze: H304, H315, H336, H361, H373, P210, P261, P280, P301+P310, P331, P405, P501
Toxikologische Daten: LD50 (oral, Ratte) = 2950 mg/kg; LD50 (dermal, Kaninchen) = >7940 mg/kg

Strukturformel von Tyrosin

Tyrosin (Tyr, Y)

Synonyme: 2-Amino-3-(4-hydroxyphenyl)propanoic acid

CAS-Nummer: 60-18-4

Chemische Formel: C9H11NO3

Molare Masse: 181,19 g/mol

Aussehen: weißes bis leicht gelbliches kristallines Pulver

Aggregatzustand: fest

Dichte: 1,375 g/cm³

Schmelzpunkt: 343–345 °C

Siedepunkt: Kein spezifischer Siedepunkt

Löslichkeit in Wasser: schlecht löslich in Wasser

Löslichkeit in organischen Lösungsmitteln: gut löslich in organischen Lösungsmitteln

pKa-Werte: α-Carboxylgruppe (pKa1) = 2,24, α-Aminogruppe (pKa2) = 9,11, Phenolgruppe (pKa3) = 10,46

H- und P-Sätze: H: Keine relevanten H-Sätze, P: Keine relevanten P-Sätze

Strukturformel von Buttersäure

Buttersäure

Synonyme: Butansäure
CAS-Nummer: 107-92-6
Chemische Formel: C4H8O2
Molare Masse: 88,11 g/mol
Aussehen: farblose bis gelbliche Flüssigkeit
Aggregatzustand: flüssig
Dichte: ca. 0,96 g/cm³
Siedepunkt: 163 °C
Löslichkeit in Wasser: mischbar mit Wasser
Löslichkeit in organischen Lösungsmitteln: löslich in den meisten organischen Lösungsmitteln
H- und P-Sätze: H: 226 – 314, P: 280 – 305+351+338

Nach oben scrollen